• ist gerichtet an Fach- und Führungskräfte
  • unterstützt Lösungen bei beruflichen Problemen
  • fördert die Führungskompetens

    z. B. bei Mitarbeitergesprächen, im Konfliktmanagment oder bei der Moderation

    z. B. durch ich-Botschaften statt du-Anklage („ich vermisse...“ statt „sie haben wieder nicht...“)

    z. B. durch aktives Zuhören (nachfragen, Interesse zeigen)
  • beugt burn-out Situationen vor

    gerade Menschen in verantwortungsvollen Positionen können Belastungen in besonderem Maße ausgesetzt sein, meine Erfahrung ist, dass perfektionistische Tendenzen und „nicht nein sagen können“ häufig zum burn-out führen können, Schlafstörungen, Gereiztheit und Konzentrationsprobleme sind nicht selten die Folge. Coaching kann auf solche Tendenzen einwirken.
  • erarbeitet eine stimmige work-life-balance

    Die Ausgewogenheit zwischen Privatleben und Arbeit  kann zu einem ausgeglichenen und glücklichen Leben beitragen.
  • fördert Kommunikationsprozesse

    z. B. die verschiedenen Botschaften, die in einer Nachricht über- mittelt werden können (das vier Ohren Modell von Schulz von Thun)

    z. B. schärft auf non-verbale Signale zu achten
  • unterstützt die eigenen Ressourcen (Fähigkeiten, Interessen, Visionen...) mehr zu erkunden und diese opitimiert einzusetzen
 
Joachim Schwetke · Altonaer Chaussee 2 · 22869 Schenefeld · Tel: 040 / 83019418